Saison 1918/1919


Zweimal Verlängerung gegen den FSV

Trotz der Not der Bevölkerung und der sich abzeichnenden militärischen Niederlage wird in Frankfurt weiter Fußball gespielt. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten startet der FFV in der Südmaingauklasse des Nordkreises. Durch die Rückkehr Karl Jockels und anderer Stammspieler präsentiert sich der Fußball-Verein nun spielstärker und kann in den ersten sechs Spielen elf Punkte verbuchen.

Ende Oktober zeichnet sich dann endlich ein Ende des Mordens auf den Schlachtfeldern ab. Nachdem Admiral Scheer die deutsche Flotte in eine sinnlose letzte Schlacht gegen die Royal Navy schicken will, kommt es Anfang November zum Matrosenaufstand in Kiel. Am Abend des 7. November treffen revolutionäre Matrosen in Frankfurt ein, am 9. November wird die Abdankung des Kaisers bekanntgegeben und Friedrich Ebert zum Reichskanzler bestimmt, am 11. November der Waffenstillstandsvertrag unterzeichnet.

Der politischen Wirren ungeachtet, laufen die Verbandsspiele weiter. Zum Abschluss der Runde ist man punktgleich mit dem FSV, der erfolgreich gegen eine dreimonatige Sperre angegangen war. Zudem hat man sich für das Pokalendspiel des Nordkreis qualifiziert, unterliegt Britannia Frankfurt aber mit 2:3.

Am 2. März 1919 folgt dann das Entscheidungsspiel gegen den FSV, das beim Stand von 2:2 nach mehrmaliger Verlängerung und 160 Minuten Spielzeit wegen Dunkelheit abgebrochen werden muss. Auch im Wiederholungsspiel gibt es in der regulären Spielzeit keinen Sieger, in der Verlängerung gelingt aber in der 155. Minute das 3:2, das dem FFV den Titel eines Südmaingaumeisters sichert. Damit ist man für die Endrunde um die Meisterschaft des Nordkreises qualifiziert, in der man auf den Westmaingaumeister Amicitia und 1902 sowie den SC Bürgel als Titelträger im Mittelmaingau trifft. Nach zwei Siegen gegen Bürgel und zwei Niederlagen gegen die Bockenheimer muss sich der FFV aber mit dem Vizemeistertitel zufriedengeben.

Da aufgrund der schlechten Verkehrsverbindungen die Süddeutsche Meisterschaft ausgesetzt wird, will der Verband eine Frühjahrsrunde durchführen, um die Klasseneinteilung für die nächste Spielzeit festzulegen. Doch die renommierten Vereine FFV, FSV, Hanau 93, Viktoria 94 Hanau, Kickers Oxxenbach, Germania Bieber und SC Bürgel weigern sich, gegen unterklassige Gegner wie Melitia Hanau oder FVgg Groß-Auheim anzutreten und spielen untereinander statt dessen eine inoffizielle Frühjahrsrunde aus, die bis auf den fehlenden SV Wiesbaden mit der Nordkreisliga der Spielzeit 13/14 identisch ist. In dieser Runde wird der FFV Fünfter.

Die sportlichen Aktivitäten des FFV rücken allerdings zu dieser Zeit mehr und mehr in den Hintergrund, Geldfragen genießen Priorität. Nachdem nicht nur die Altlasten aus der Finanzierung der Sportanlage an der Roseggerstraße drücken, sondern auch große Investitionen zur Wiederinstandsetzung der fünf Jahre lang vernachlässigten Plätze und der Tribüne anstehen. Da sich auch andere Frankfurter Vereine mit solcherart Problemen beschäftigen müssen, nimmt man Kontakt zur Frankfurter Turngemeinde von 1861 auf, um eventuell gemeinsam zu einer Lösung zu kommen. (fgo)

Datum
Wettbewerb
Spieltag
Spiel
 Ergebnis 
21.07.1918 Freundschafts-
spiel
  Union Niederrad - Frankfurter Fußball-Verein 4:2
11.08.1918 Freundschafts-
spiel
  Britannia Frankfurt - Frankfurter Fußball-Verein 2:1
25.08.1918 Freundschafts-
spiel
  Frankfurter Fußball-Verein - Olympia Arheilgen 2:0
15.09.1918 Freundschafts-
spiel
  Frankfurter Fußball-Verein - Phönix Ludwigshafen 0:1 (0:1)
22.09.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
1. Frankfurter Fußball-Verein - FV Neu-Isenburg 3:0
29.09.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
2. Frankfurter Fußball-Verein - SV Wiesbaden 4:0
06.10.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
3. FC Langen - Frankfurter Fußball-Verein 1:3
13.10.1918 Süddeutscher Pokal,
Nordkreis
Viertel-
finale
Frankfurter Fußball-Verein - Viktoria 94 Hanau 1:0 n.V.
20.10.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
4. Frankfurter Fußball-Verein - FV Sprendlingen
(kampflos für den FFV)
x:0
27.10.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
5. FSV Frankfurt - Frankfurter Fußball-Verein
(*zunächst als Sieg für den FFV gewertet und FSV
für 3 Monate gesperrt; Urteil später wohl revidiert)
0:0*
03.11.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
6. Frankfurter Fußball-Verein - Viktoria Neu-Isenburg 2:0
17.11.1918 Süddeutscher Pokal,
Nordkreis
Halb-
finale
Frankfurter Fußball-Verein - Viktoria Neu-Isenburg 3:0
24.11.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
7. SV Wiesbaden - Frankfurter Fußball-Verein 0:4 (0:2)
01.12.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
8. Frankfurter Fußball-Verein - FC Langen
(*kampflos für den FFV)
1:x*
08.12.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
9. FV Sprendlingen - Frankfurter Fußball-Verein 1:6
15.12.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
10. Frankfurter Fußball-Verein - FSV Frankfurt 0:0
22.12.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
11. Viktoria Neu-Isenburg - Frankfurter Fußball-Verein
(in der 80. Minute abgebrochen, wurde
mit dem Spielstand z. Zt. des Abruchs gewertet)
1:4
26.12.1918 Freundschafts-
spiel
  Frankfurter Fußball-Verein - Bockenheimer FVgg Germania 3:1
29.12.1918 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
12. FV Neu-Isenburg - Frankfurter Fußball-Verein 0:5
12.01.1919 Freundschafts-
spiel
  FC Hanau 93 - Frankfurter Fußball-Verein 1:2
19.01.1919 Freundschafts-
spiel
  Frankfurter Fußball-Verein - Germania 94 Frankfurt 1:0
26.01.1919 Freundschafts-
spiel
  Kickers Oxxenbach - Frankfurter Fußball-Verein 3:2
09.02.1919 Süddeutscher Pokal,
Nordkreis
Endspiel Frankfurter Fußball-Verein - Britannia Frankfurt 2:3 (2:1)
16.02.1919 Freundschafts-
spiel
  Kickers Oxxenbach - Frankfurter Fußball-Verein 1:0
abgebr.
02.03.1919 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
Entscheidungs-
spiel
Frankfurter Fußball-Verein - FSV Frankfurt 2:2 (1:2)
n.V.
09.03.1919 Nordkreis, Südmaingau
(Herbstrunde)
Entscheidungs-
spiel (Wdhlg.)
FSV Frankfurt - Frankfurter Fußball-Verein 2:3 (0:2)
n.V.
16.03.1919 Nordkreis, Endrunde 1. Frankfurter Fußball-Verein - Amicitia und 1902 0:1
23.03.1919 Nordkreis, Endrunde 2. SC Bürgel - Frankfurter Fußball-Verein 1:2
30.03.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
1. Kickers Oxxenbach - Frankfurter Fußball-Verein 4:2
06.04.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
2. Frankfurter Fußball-Verein - FSV Frankfurt 1:1
20.04.1919 Nordkreis, Endrunde 3. Frankfurter Fußball-Verein - SC Bürgel 2:1
27.04.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
[3.] Viktoria 94 Hanau - Frankfurter Fußball-Verein
(*Spiel wegen eines Regelverstoßes am 19.07.1919 wiederholt)
1:2*
01.05.1919 Nordkreis, Endrunde [4.] Amicitia und 1902 - Frankfurter Fußball-Verein
(*Protest des FFV, Spiel wurde neu angesetzt)
1:1*
04.05.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
4. Frankfurter Fußball-Verein - FC Hanau 93 1:1
11.05.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
5. Frankfurter Fußball-Verein - Germania Bieber 2:0
18.05.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
6. Frankfurter Fußball-Verein - SC Bürgel 1:0 (1:0)
01.06.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
7. FSV Frankfurt - Frankfurter Fußball-Verein
(*FFV nicht angetreten)
x:0*
09.06.1919 Nordkreis, Endrunde 4.
(Wdhlg.)
Amicitia und 1902 - Frankfurter Fußball-Verein
(Wiederholung des Spiels vom 01.05.1919)
5:1
15.06.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
8. Frankfurter Fußball-Verein - Kickers Oxxenbach 1:1
22.06.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
9. Germania Bieber - Frankfurter Fußball-Verein 2:1
29.06.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
10. FC Hanau 93 - Frankfurter Fußball-Verein 0:0
02.07.1919 Freundschafts-
spiel
  Bockenheimer FV Germania - Frankfurter Fußball-Verein x:x
05.07.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
11. SC Bürgel - Frankfurter Fußball-Verein 0:0
13.07.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
12. Frankfurter Fußball-Verein - Viktoria 94 Hanau 2:2
19.07.1919 Nordkreis, Liga (inoffizielle
Frühjahrsrunde)
3. Viktoria 94 Hanau - Frankfurter Fußball-Verein
(Wiederholung vom 27.04.19)
2:1

 

Abschlusstabelle Nordkreis, Südmaingau (Herbstrunde)

(Die fehlenden Ergebnisse sind nicht bekannt bzw. die Spiele wurden wegen Anreiseproblemen abgesetzt.
Fest steht allerdings die Punktgleichheit von FFV und FSV, in den Entscheidungsspielen konnte sich der FFV durchsetzen.)

Spiele Tore Punkte

1.

Frankfurter Fußball-Verein 12 31:3 22:2

2.

FSV Frankfurt 12 30:6 22:2

 

Viktoria Neu-Isenburg 7 13:17 4:10

 

SV Wiesbaden 6 11:16 3:9

 

FV Neu-Isenburg 5 11:16 2:8

 

FVSprendlingen 7 8:32 2:12

 

FC Langen 7 9:23 1:13

 

Abschlusstabelle Nordkreis, Endrunde

 
 
Spiele
S
U
N
Tore
Punkte
1. FFV Amicitia und 1902 4 4 0 0 13:1 8:0
2. Frankfurter Fußball-Verein 4 2 0 2 5:8 4:4
3. SC Bürgel 4 0 0 4 2:11 0:8

 

Abschlusstabelle Nordkreis, Liga (inoffizielle Frühjahrsrunde)

 
 
Spiele
S
U
N
Tore
Punkte
1. Kickers Oxxenbach 12 7 2 3 28:15 16:8
2. Viktoria 94 Hanau 12 7 2 3 27:15 16:8
3. FSV Frankfurt 12 4 5 3 12:14 13:11
4. Germania Bieber 12 5 3 4 16:21 13:11
5. Frankfurter Fußball-Verein 12 2 6 4 12:13 10:14
6. FC Hanau 93 12 2 4 6 13:19 8:16
7. SC Bürgel 12 3 2 7 10:21 8:16

 

© text, artwork & code by fg